Windows Desktop-Icons Abstand mit Desktop Icons Spacing Controller

Windows 8 und Windows 10 bieten von sich aus keine direkte Möglichkeit, die Abstände der Icons auf dem Desktop zu verändern. Abhilfe schafft der kostenlose Desktop Icons Spacing Controller 2.1.

Abstände ändern

Der nur wenige Kilobyte große Desktop Icons Spacing Controller ist nicht nur mit Windows 8(.1) und 10, sondern auch mit Windows 7 kompatibel und muss nach dem Herunterladen lediglich entpackt und gestartet werden. Eine Installation ist nicht erforderlich. Unter Umständen müssen Sie die Desktop Icons Spacing Controller 2.0.exe jedoch mit Administratorrechten auszuführen (mit rechter Maustaste anklicken und dann "Als Administrator ausführen").

Die Bedienung des Desktop Icons Spacing Controller erweist sich als ausgesprochen einfach. Die Programmoberfläche zeigt zwei Schieberegler, mit denen Sie jeweils den horizontalen und den vertikalen Abstand der Desktop-Icons verändern. Hierfür werden Werte zwischen 0 und 300 akzeptiert. Die Standardwerte von Windows sind 100, 100.

Windows10 konfigurieren 003

 

Windows Desktop-Icons Abstand mit Bordmitteln von Windows 10

  • regedit
  • HKEY_CURRENT_USER
    ControlPanel
    Desktop
    WindowMetrics

    Horizontaler Abstand
    rechts: IconSpacing
  • Standardwert ist -1725
  • Eintrag doppelt anklicken und neuen Wert eingeben
    Zwischen -480 bis -2730

    Vertikaler Abstand
    rechts: IconVertikalSpacing
  • Standardwert ist -1725
  • Eintrag doppelt anklicken und neuen Wert eingeben
    Zwischen -480 bis -2730

Mit dem Tool Desktop Icons Spacing Controller 
Mit diesem Tool können Sie die Abstände per Schieberegler verändern